Ein Vorgeschmack auf die 22. Oberfränkischen Malertage 2019

Als Einstimmung auf die 22. Oberfränkischen Malertage in Ebermannstadt wird die 44. Sonderausstellung im Heimatmuseum den Oberfränkischen Malertagen gewidmet. Unter dem Titel: „Oberfränkische Malertage auf Wanderschaft“ wird am Sonntag, den 10. März 2019 um 14 Uhr die Ausstellung eröffnet.

Die Sonderausstellung zeigt Werke oberfränkischer Malerinnen und Maler mit Motiven aus Forchheim, Hollfeld, Bayreuth, Creußen, Münchberg, Wiesentfels und Lichtenfels. Die Werkschau ist bis zum 12.05.2019 zu sehen.

Ausblick:

  • Die 22. Oberfränkischen Malertage (Arbeitstage) selbst finden dann vom 25. - 28. April 2019 in und um Ebermannstadt statt. 
  • Alle im Rahmen der Arbeitstage entstandenen Werke werden vom 19. Mai bis zum 29. Juni 2019 im Familien- und Kulturzentrum, im Heimatmuseum und im Rathaus unter dem Titel "Kunst im Herz der Fränkischen Schweiz" ausgestellt.
  • Die Vernissage findet am 19.05.2019 um 14 Uhr in Anwesenheit der Künstler im Kultur- und Familienzentrum, Mittelschulweg 11 in 91320 Ebermannstadt statt.

Nähere Informationen zur Veranstaltung folgen rechtzeitig.

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok