Online sichtbar werden - Ergebnisse des "Online-Präsenz-Check"

Am Donnerstag, den 28.03.2019 fand im Sitzungssaal des Rathauses in Ebermannstadt der 10. Unternehmerstammtisch zum Thema Onlinesichtbarkeit statt. Neben dem Zentrenmanagement, vertreten von zwei Mitarbeiterinnen der cima Beratung & Management GmbH und dem Graphik Designer Jörg Dettmer, waren insgesamt 12 lokale Betriebe an der Veranstaltung interessiert.

Einführend veranschaulichte man den Anwesenden anhand des sich veränderten Kaufprozesses der Kunden, welch große Bedeutung die Onlinesichtbarkeit hat. „Die digitale Welt ist Kundenalltag“ und so findet die Informationsbeschaffung des Kunden bereits online und vor der Anbieterausauswahl statt. Der Kunde sollte daher möglichst frühzeitig in seiner Orientierungs-, Informations- und Entscheidungsphase angesprochen werden. Die Sichtbarkeit im Internet ist somit unabdingbar.

Daraufhin stellte das Zentrenmanagement die Ergebnisse der durchgeführten Analyse zur Onlinesichtbarkeit („Online-Präsenz-Check“) vor. Hierbei wurden 227 Ebermannstädter Betriebe aus sechs verschiedenen Branchen hinsichtlich ihrer Onlineauffindbarkeit unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse zeigen, wie viele Betriebe über welchen Kanal (Google, eigene Webseite, Social Media etc.) online auffindbar sind. Dabei wurde deutlich, dass die lokale Onlinepräsenz vor allem hinsichtlich einer aktiven Nutzung der Google My Business-Einträgen (über 98 % der Deutschen nutzten im Februar 2018 Google als Suchmaschine. Quelle: StatCounter, ** = nutzt die Bingsuche) oder in der Erstellung einer eigenen Webseite verbesserungs- und ausbaufähig ist. Als Handlungsempfehlung wurde daher durch das Zentrenmanagement die Sicherung einer Grunddigitalisierung mittels intensiver Nutzung von kostenlosen Google My Business-Einträgen ausgesprochen.

Anschließend stellte Jörg Dettmer den Anwesenden kostenfreie und einfache Tools zur Erhöhung der eigenen Onlinesichtbarkeit vor. Mit Hilfe des Einsatzes von Keywords und kostenfreien Einträgen bei Google & Co kann mit nur wenigen Schritten die Sichtbarkeit im Internet erhöht werden. Die Instrumente wurden anschaulich anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht.

In der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde wurde vor allem der Wunsch geäußert, an einer gemeinsamen Digitalisierungsstrategie zu arbeiten. Diesbezüglich wird das Zentrenmanagement am 23. Mai 2019 zu einem Projektgruppentreffen einladen. In kleiner Runde soll man sich dann Gedanken dazu machen und Ideen sammeln, wie Handel, Gastronomie und Dienstleistungen in Ebermannstadt mit dem (gemeinsamen) Einsatz digitaler Instrumente den Kunden am besten ansprechend und digital informieren und letztendlich auch binden können.

Die Ergebnisse des „Online-Präsenz-Check“  sowie der komplette Vortrag zum Thema "Online sichtbar werden" stehen Ihnen hier zum Download bereit.

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok