Nachbesprechung des Weihnachtsmarktes 2017

Am 11. Januar 2018 lud die Stadtverwaltung Ebermannstadt alle Budenbetreiber des Weihnachtsmarktes zu einer Nachbesprechung ein, um den Weihnachtsmarkt 2017 noch einmal Revue passieren zu lassen.

Einleitend wurden die Ergebnisse der vom Zentrenmanagement durchgeführten Besucherbefragung präsentiert. Diese fielen durchweg positiv aus. So erhielt der Weihnachtsmarkt von den Besuchern, welche an der Umfrage teilnahmen, eine Gesamtnote von 1,9. Interessant zu sehen war es, dass viele Besucher den Besuch des Weihnachtsmarktes mit einem Besuch der Gastronomie, den Nikolausfahrten der Dampfbahn Fränkische Schweiz oder einem Einkauf in der Innenstadt verbinden - ein erfreuliches Ergebnis für die Geschäfte der Innenstadt. Fast Dreiviertel der Befragten nutzen am Weihnachtsmarkt die Angebote des musikalischen Rahmenprogramms sowie die angebotene Verköstigung. Das gesamte Angebot wurde durchweg als gut bewertet, jedoch Wünsche man sich vereinzelt mehr Kunsthandwerk und Schmuck oder weitere Aktionen für Kinder und Jugendliche.
Auch die Budenbetreiber berichteten von einem erfolgreichen und gelungenen 30. Weihnachtsmarkt 2017.
In gemeinsamer Runde wurden bereits erste Ideen und Anregungen für den Weihnachtsmarkt 2018 gesammelt.

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok