Finissage der 22. Oberfränkischen Malertage

Im Namen des Museumsbeirats und des Kulturkreis Ebermannstadt sowie dem Zentrenmanagement ergeht herzliche Einladungen zur Finissage der Oberfränkischen Malertage - Kunst im Herzen der Fränkischen Schweiz am Samstag, den 29. Juni um 19 Uhr im Garten hinter dem Heimatmuseum, Bahnhofstr. 5.

An diesem Abend endet die Ausstellung mit den Bildern von Ebermannstadt, die bei den Oberfränkischen Malertagen von 22 Künstlern Ende April gemalt wurden. Für Interessierte besteht noch ein letztes Mal die Möglichkeit sie zu sehen.

Plakat OM2019 A1 Druck

Im Garten unterhält das Saxophonquartett Les Quatre ( Herbert Vollmayer, Sopran und Altsaxophon, Gabriele Rauch, Altsaxophon, Erwin Horn, Tenorsaxophon und Heribert Weber, Baritonsaxophon). Das Quartett tritt seit 20 Jahren im fränkischen Raum auf und spielt anspruchsvolle Arrangements von Klassik bis Swing.

Für Speis und Trank ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Rathaussaal statt. Der Eintritt ist frei.

Foto: Christel Gollner

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 97 99 426 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Das Büro ist während des Lockdowns bis auf weiteres für Publikumsverkehr geschlossen!
Nach dem Lockdown regulär: Di 9 - 13 Uhr und Do 14 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung´- Hygienevorschriften

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden