Corona und die Folgen für den Handel

Die aktuelle Situation schränkt das alltägliche Leben immer mehr ein und viele fragen sich, wie es die nächste Zeit weitergeht. Wer darf sein Geschäft offen lassen, wer muss schließen? Wie schaut es aus mit Unterstützung, finanziell, ideell und mit neuen bzw. alternativen Absatzmöglichkeiten?

Die wichtigsten Antworten finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes. Ansprechpartner für Unternehmer ist die Wirtschaftsförderung.

Zudem bietet die Homepage des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ebenfalls umfassende Hilfe für betroffene Unternehmer.

Die finanzielle Soforthilfe der Bayerischen Staatsregierung ist hier zum Download verfügbar.

Um die Kunden darüber zu informieren, dass der eigentlich geschlossene Laden über ein Onlineangebot verfügt oder einen Bestell- oder Lieferservice anbietet, gibt es ab sofort auf der Seite des Zentrenmangemetns eine Übersicht über das bestehende lokale Angebote, das ständig aktualisiert wird. 

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, kaufen Sie nicht beim großen Onlineanbieter sondern warten Sie, bis unsere lokalen Einzelhändler wieder geöffnet haben. Zudem bieten einige Betriebe andere Möglichkeiten an, während der Schließzeit ihr Angebot aufrechtzuerhalten oder verfügen über eigene Online-Shops.

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 97 99 426 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro ab 12. Mai 2020 - Hygienevorschriften: Di 9 - 13 Uhr und Do 14 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden