12. ISEK-Lenkungsgruppensitzung

Am 25.02.2021 fand die 12. Sitzung der ISEK-Lenkungsgruppe als digitale Veranstaltung statt. Inhaltlich hat das öffentlich-private Gremium u.a. über folgende Punkte diskutiert und Beschlüsse getroffen:

Vorstellung Jahresplanung Zentrenmanagement und Verfügungsfondsprojekte 2021:
Das Zentrenmanagement stellte die zentralen ISEK-Projekte nach Handlungsfeld vor, welche in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung bearbeitet werden. Bei vielen der Projekte handelt es sich um Verfügungsfondsprojekte, was bedeutet, dass 50 % der Projektkosten gefördert werden können. Für jedes Projekt findet sich idealerweise ein Pate, der das Projekt federführend vor Ort begleitet. Dieser wird durch das Zentrenmanagement bei der Bearbeitung des Projektes unterstützt.

Pro Jahr können ca. 45.000 € private Mittel in den Verfügungsfonds eingezahlt werden. Diese werden durch öffentliche Mittel verdoppelt. Dadurch beläuft sich das abrufbare Verfügungsfondsvolumen jährlich auf 90.000 €.

Verfügungsfonds

Grafik: Förderprinzip Verfügungsfonds

Projekte, die 2021 über den Verfügungsfonds finanziert werden sollen:

Verfügungsfonds 2021 Projekte

Der präsentierten Aufstellung des Verfügungsfonds 2021 hat die ISEK-Lenkungsgruppe mehrheitlich zugestimmt.
Ein zentrales Verfügungsfondsprojekt in diesem Jahr ist das Projekt „Waldsofa“. Das Gremium hat der Förderung des Projektes mehrheitlich zugestimmt. Somit werden die Gesamtkosten von ca. 18.000 €, die für die Anschaffung von 14 Waldsofa anfallen, zur Hälfe gefördert. 50 % der Kosten werden von den Bankpaten übernommen, die andere Hälfe der Kosten übernehmen Stadt und Fördergeber, sodass die Höhe der Kosten für die Stadt in Summe bei ca. 3.600 € liegen.

Bericht aus den Projektgruppen:

Das ISEK-Lenkungsgruppe hat für die Bearbeitung bestimmter Themen Projektgruppen gebildet. Diese arbeiten Projekte inhaltlich vor und stellen diese im Anschluss dem Gremium zum Beschluss vor.

So hat die Projektgruppe Tourismus gemeinsam mit Stadtverwaltung und Zentrenmanagement die Inhalte für die Ausschreibung eines Tourismuskonzept entworfen. Auf Grundlage des Status-Quo soll im Rahmen eines auf die Stadt Ebermannstadt zugeschnittenen, praxisorientierten Tourismuskonzeptes die touristische Grundausrichtung diskutiert und definiert werden. Zudem sollen hierdurch aufeinander abgestimmte touristische Projekte erarbeitet werden. Die ISEK-Lenkungsgruppe beschloss einstimmig die Empfehlung an den Stadtrat, die Verwaltung mit der Ausschreibung eines Tourismuskonzeptes zu beauftragen. Die Empfehlung wurde dem Stadtrat in der Sitzung am 15.03.2021 zum Beschluss vorgelegt.

Anlässlich des im Jahr 2023 anstehenden 700-jährige Stadtjubiläums hat sich die Projektgruppe Stadtjubiläum gegründet. Diese erarbeitet derzeit die Inhalte einer Festschrift. Im Frühjahr soll es eine Sitzung geben, in welcher alle existierenden Ideen zum Stadtjubiläum gebündelt werden sollen, um daraufhin ein Veranstaltungsprogramm für das Jubiläumsjahr zu entwerfen.

Die Projektgruppe Verkehr beschäftigte sich in mehreren Arbeitsgruppensitzungen mit der Gestaltung und Durchführung eine Testphase für eine saisonale Sperrung des Durchgangsverkehrs am Marktplatz an den Wochenenden von Mai bis Oktober. Aufgrund der besonderen Situation auch in diesem Jahr hat man sich Verwaltungsintern und in Abstimmung mit dem Zentrenmanagement darauf verständigt, die Testphase auf das Jahr 2022 zu verschieben. Ein Beschluss zu diesem Projekt ist daher erst im Stadtrat für Ende 2021 geplant, so dass der Verkehrsversuch ab April 2022 umgesetzt werden kann. Von der ISEK-Lenkungsgruppe bestanden keine Einwände die Testphase zur temporären Sperrung des Durchgangsverkehrs am Marktplatz in das Jahr 2022 zu verschieben.

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 97 99 426 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Das Büro ist während des Lockdowns bis auf weiteres für Publikumsverkehr geschlossen!
Nach dem Lockdown regulär: Di 9 - 13 Uhr und Do 14 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung´- Hygienevorschriften

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden