Einzelbetriebliche Beratung –„Store Checks“

Foto: Stefan Braun

Der Vortrag zum Thema „Das Schaufenster als emotionales Kommunikationsmittel“ vom Schwabacher Schauwerbegestalter Ralf Grübener fand vor beinahe einem Monat statt. Initiiert wurde dieser Vortrag vom Zentrenmanagement in Kooperation mit der Werbegemeinschaft und war der Startschuss der Veranstaltungsreihe „Qualitätsoffensive Offline und Online“.
Darauf aufbauend nahmen zwölf Betriebe das Angebot einer einzelbetrieblichen Beratung wahr. Mit der finanziellen Unterstützung der Rid-Stiftung, dem Handelsverband Bayern sowie dem Verfügungsfonds der Städtebauförderung, wurden die Betriebe bei den sogenannten „Store-Checks“ vom Schaubwerbegestalter Ralf Grübener hinsichtlich des äußeren und inneren Erscheinungsbildes unter die Lupe genommen.

Stattgefunden haben die „Store Checks“ am 8. und 9. März 2018. Leitfaden der Bewertungen war eine vorgefertigte Checkliste, welche das äußere und innere Erscheinungsbild, die Warenpräsentation sowohl im Schaufenster als auch im Verkaufsraum betrachtet und bewertet. Wohlwollend und aus Sicht des Kunden, der den ersten Eindruck aufgreift, und mit dem gestalterischen Wissen von Herrn Ralf Grübener wurde der jeweilige Handlungsbedarf der einzelnen Geschäfte im persönlichen Gespräch aufgezeigt. Ebenfalls wurden kurzfristig umsetzbare Verbesserungsvorschläge und Empfehlungen gegeben.
Rückblickend ist festzuhalten, dass sich die Händler gegenüber den Vorschlägen sehr offen gezeigt und grundsätzlich Veränderungsbereitschaft signalisiert haben. Erfreulicherweise konnte man am verkaufsoffenen Sonntag kurz darauf schon einige kleine Veränderungen in den teilgenommenen Betrieben entdecken.

Derzeit findet die Nachbereitung der „Store Checks“ statt, so dass den Unternehmern bald eine Dokumentation der Beratung und der Handlungsempfehlungen ausgehändigt wird. Des Weiteren werden im Rahmen des nächsten Unternehmerstammtisches am 17. April 2018 im Gasthof Schwanenbräu um 19 Uhr die „Store-Checks“ gemeinsam mit den Teilnehmern evaluiert.

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok