Farbspiel und Nachhaltigkeit im Leerstand

In liebevoller Handarbeit stellt Susanne Welt aus buntem Mosaik einzigartige Dekorationen her. Neben klassischen Mosaikarbeiten aus Keramik, mit welchen Susanne Welt kleine Beistelltische oder Wandbilder veredelt, hat sie ein neues Material für sich entdeckt. Ganz im Sinne des Upcyclings verwendet sie alte, farbige Glasflachen, um diesen in Form von filigranen Windlichtern oder Glasmosaikherzen neues Leben einzuhauchen.

Bis Ende Juni können Susanne Welts Arbeiten nun im Schaufenster am Marktplatz 6 bestaunt werden. Alle Interessierten und Neugierigen finden mehr Informationen auf Susanne Welts Facebook-Seite „Mosaik-Welt“ oder können sie persönlich auf dem „Kiliani-Markt“ am 08. Juli in Pretzfeld und auf der Messe „eigenART“ am 07. Oktober in Nürnberg antreffen. Auch interessierte Kinder und Jugendliche können sich im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt von Susanne Welts Mosaik- und Glasarbeiten begeistern lassen. Nähere Informationen finden Sie auf der städtischen Webseite.

Sind Sie auch auf der nach einem passenden Ausstellungsort für Ihre Kunstobjekte und -arbeiten? Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder kommen Sie persönlich im Projektbüro des Zentrenmanagements in der Hauptstraße 21 vorbei. Die Öffnungszeiten sind dienstags und donnerstags jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok