Chancen der Digitalisierung für Handel, Gastronomie und Dienstleistung

Einladung zum Vortrag „Chancen der Digitalisierung für Handel, Gastronomie und Dienstleistung“ am 19. Juni 2018 um 18.30 Uhr im Wiesentgarten!

Mit der Maßnahme „Qualitätsoffensive Offline und Online“ bietet das  Zentrenmanagement in Kooperation mit der Werbegemeinschaft Veranstaltungen zu verschiedenen Themen rund um die Weiterbildung für Einzelhändler in Ebermannstadt an. Im Rahmen der Offensive haben bereits ein Impulsvortrag zum Thema „Das Schaufenster als emotionales Kommunikationsmittel“ sowie zwölf einzelbetriebliche Beratungen (Store-Checks) stattgefunden.

Nun fällt der Startschuss des Bausteins „Online“ und die Qualitätsoffensive geht am 19. Juni 2018 um 18.30 Uhr mit einem Vortrag zum Thema „Chancen der Digitalisierung für Handel, Gastronomie und Dienstleistung“ im Wiesent-Garten in die nächste Runde. Hierbei wird Herr Philipp Schleef von der Wirtschafts- und Servicegesellschaft mbH Pfaffenhofen a. d. Ilm das Thema „Digitalisierung in Handel, Gastronomie und Dienstleistung“ unter dem Motto „Wie lösen andere Kommunen die Herausforderungen der Digitalisierung“ präsentieren. Herr Schleef betreut die Kommune Pfaffenhofen a. d. Ilm als Projektmanager beim Aufbau und der Pflege des „Besser Daheim“ Portals – Ein Web-Showroom für Handel, Gastronomie und Dienstleistung.

An alle Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aus den unterschiedlichsten Branchen, deren MitarbeiterInnen und an alle am Thema Interessierten ergeht herzliche Einladung.

Der Vortrag dient als Information und Motivation für die lokalen Unternehmer und soll Chancen aufzeigen, wie in Zeiten des E-Commerce auch die sogenannten „Kleinen“ ganz groß bei den Kunden punkten können. Aufbauend auf dem Vortrag soll gemeinsam mit Handel, Gastronomie und Dienstleistung ein auf die Situation vor Ort abgestimmter Fahrplan entworfen werden, um die Onlinesichtbarkeit der Unternehmen in Ebermannstadt zu optimieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird bis 14. Juni 2018 beim Zentrenmanagement unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch persönlich im Projektbüro in der Hauptstraße 21 (Öffnungszeiten: Di und Do jeweils von 14 bis 18 Uhr) gebeten.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 334 88 26 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro: Di + Do 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok