Angefangen mit einem kleinen Kolonialwarengeschäft hat sich Geschwister Detzel heute zu einem der führenden Handarbeits-, Woll- und Stofffachgeschäfte entwickelt. Vor über 100 Jahren gründeten die zwei Großtanten von Herrn Schlee das Geschäft am Breitenbach 11 in Ebermannstadt, welches heute bereits in dritter Generation noch in Familienbesitz ist.

Der Familienname änderte sich über die Zeit, aber der Geschäftsname blieb gleich, denn Geschwister Detzel verbindet man auch heute noch mit hochwertigen Handarbeiten, Stoffen und Gardinen. Und sollte man nicht nur schöne Handarbeiten kaufen wollen, sondern auch lernen, wie man diese selbst anfertigt, ist man in den Näh- und Häkelkursen von Geschwister Detzel gut aufgehoben.

Natürlich darf Geschwister Detzel auch im zweiten Jahr des EBSer Adventskalenders nicht fehlen. Herr Schlee erzählt, dass der EBSer Adventskalender bereits letztes Jahr bei seinen Kunden gut angekommen ist und dass die Aktion ein gutes Bild nach außen abgibt. Die einheitlichen Plakate in den Schaufenstern der EBSer Innenstadt würden neugierig machen und das Konzept des Adventskalenders an die eigene Kindheit erinnern, zum Nachdenken und Innehalten anregen und zudem das Einkaufen in Ebermannstadt attraktiver machen.

Jetzt zur Weihnachtszeit ist die 30 m2 große Weihnachtsabteilung wieder geöffnet, in der wunderschöne Weihnachtsdekoration für das heimische Wohnzimmer zu finden ist. Im Rahmen des EBSer Adventskalenders bietet Geschwister Detzel von heute (11. Dezember) an bis zum 15. Dezember die Aktion „50€ Gutschein schenken, 40€ zahlen“ an. Ein Gutschein, der sich sehr gut als Weihnachtsgeschenk anbietet, wie uns Herr Schlee verraten hat. Als Geschenk wird er von Herrn Schlee und seinem Team noch liebevoll verpackt.

Sollten Sie eher der handwerkliche Weihnachtsgeschenketyp sein, werden Sie auch bei Geschwister Detzel fündig: Häkel- und Strickanleitungen für Mützen und Schals und die passende Wolle gleich dazu. Die perfekten Zutaten für ein schönes, selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk.

Einen Weihnachtswunsch hat Herr Schlee für Ebermannstadt noch: Ein gutes, friedliches Miteinander, Zusammenhalt und noch ein stärkeres Gemeinschaftsdenken – dies sei für EBS sehr wichtig!

Schauen Sie vorbei, das Geschwister Detzel-Team freut sich auf Sie!

Zentrenmanagement Ebermannstadt
Am Marktplatz 18 · 91320 Ebermannstadt · Telefon 0 91 94 - 97 99 426 · kontakt@zentrenmanagement-ebs.de
Öffnungszeiten Büro ab 12. Mai 2020 - Hygienevorschriften: Di 9 - 13 Uhr und Do 14 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

IM AUFTRAG DER STADT EBERMANNSTADT · FRANZ-DÖRRZAPF-STR. 10 · 91320 EBERMANNSTADT
STÄDETEBAUFÖRDERUNG von Bund, Ländern und Gemeinden